Zeolith Naturgestein

14.06.2018 09:34

Zeolith Klinoptilolith, das bewährte Mittel zur Entgiftung

Das feinst vermahlene Naturmineral wird in der 500g Kurpackung empfohlen. Zeolith besteht aus fein vermahlenem Vulkangestein besitzt eine wabenähnliche Kristallstruktur, welche dem Zeolith eine sehr große Oberfläche verleiht. Diese Oberflächenstruktur hat eine hohe Adsorptionsfähigkeit und Ionenaustauschfähigkeit dieses Minerals zur Folge. Dadurch ist es bestens dafür geeignet, Gifte sowie Schadstoffe im Körper zu binden und auszuschleusen. Dieses Zeolith ist laborgeprüft frei von Allergenen und Belastungen, deshalb ist Zeolith Klinoptilolith für Mensch und Tier gleichermaßen geeignet.

Studien von Dr. Hecht und neue Erkenntnisse von Ärzten besagen, dass Zeolith Klinoptilolith hilft überschüssiges Histamin, Ammonium und Blei sowie Quecksilber aus Amalgamfüllungen im Körper zu binden und über den Darm abzutransportieren. Zeolith ist hilfreich bei zahlreichen gesundheitlichen Problemen. Es unterstützt die Leber und die Nieren bei Ihrer Entgiftungsfunktion, hilft dem Immunsystem, dem Bindegewebe und dem Darm. Darüber hinaus kann es, bei Insektenstichen, Schürfwunden, offenen Wunden, Entzündungen sowie Schnitt- und Brandwunden eingesetzt werden.
Letztendlich eignet sich Zeolith Klinoptilolith hervorragend, um Farb- und Konservierungsstoffen, Spritzmitteln und Umweltgiften entgegenzuwirken. Außerdem bindet das Mineral radioaktive Stoffe wie Kadmium und Cäsium. Die Einnahme erfolgt am besten vor dem Essen, indem Sie einen gehäuften Teelöffel des Zeolithpulvers in eine Flüssigkeit Ihrer Wahl geben, umrühren und anschließend trinken. Das Vulkanmineral besitzt keinen Eigengeschmack.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.