Fuel saver PKW Treibstoffsparer für Diesel

Artikelnummer: ART775

Treibstoffparer M premium 100-400 PS für Autos

Selbstmontage- Leitung BE-Fuelsaver M Premium 100-400 PS, Sprit sparen, mehr Leistung, Abgase deutlich reduzieren. Lebenslang zu verwenden.
BITTE bei der Bestellung angeben ob für Benzin und Dieselmotore.

Kategorie: Startseite


299,00 €

inkl. 20% USt. , versandfreie Lieferung

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Treibstoffparer für Autos M premium 100-400 PS, BITTE bei der Bestellung angeben ob für Benzin und Dieselmotore.

Selbstmontage- Leitung BE-Fuelsaver M Premium 100-400 PS

  • Sprit sparen
  • mehr Leistung
  • Abgase deutlich und meßbar reduzieren


Einfache Selbstmontage, lebenslang zu verwenden. Mehr auf https://plasfour.com/earthprotection

Der Erfinder
https://player.vimeo.com/video/284717783?title=0

Beschreibung
Beim BE-Fuelsaver handelt es sich um einen wenige Zentimeter langen Metallstift, der aus dem rostfreien Material Nirosta besteht. Er wird im Tank eines Kraftfahrzeugs oder nötigenfalls an der Treibstoffzuleitung fixiert und reduziert den Spritverbrauch um 6 Prozent bis über 20 Prozent, senkt Schadstoffemissionen um bis zu 90 Prozent und verbessert die Motorleistung.
Der Stift fungiert als Informationsträger und verändert die molekulare Struktur der Treibstoffe; damit optimiert er den Verbrennungsprozeß bei sämtlichen benzin-, diesel- oder gasbetriebenen Fahrzeugen. Das Metallstück ist ein Schwingungsträger, der den Treibstoff so energetisiert, dass er beim Verbrennen in ionisierte Gasketten aufgeschlüsselt wird, was zu einer verbesserten Verbrennung und damit auch zu weniger toxischen Abgasen führt. Sozusagen ?Homöopathie für den Tank.? Bei Treibstoffen wie Benzin und Diesel, handelt es sich um langkettige Kohlenwasserstoffe, die nicht nur C-H Bindungen sondern auch C-C (schwarz dargestellt) Bindungen enthalten. An den C-C Bindungen kann sich kein Sauerstoff O anlagern, deshalb werden diese Bindungen im Abgas als Ruß (Kohlenstoff) gefunden. Der ?BE-Fuelsaver? spaltet die C-C Bindungen im Treibstoff auf und die beiden C-Atome können nun zusätzlich Bindungen mit dem Sauerstoff O der Umgebungsluft eingehen.Die zusätzlichen Bindungen mit dem Sauerstoff O führen zu einem erhöhten Gasanteil und verringern somit den Treibstoffbedarf, der zur Bewegung des Kolbens benötigt wird.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: